Judo-EM auch im TV

Morgen (25. bis 28. April) starten die Judo Europameisterschaften der Senioren in der ungarischen Hauptstadt Budapest. Österreich ist mit 16 Athletinnen und Athleten aus sechs Bundesländern (K, NÖ, OÖ, S, T, W) vertreten. Angeführt wird das ÖJV-Team von den erfahrenen Olympiastartern Sabrina Filzmoser (2-fache Europameisterin und WM-Dritte) und Hilde Drexler (EM-Dritte) bei den Frauen sowie Ludwig Paischer (Olympiazweiter, Vizeweltmeister 2005, WM-Bronze, sowie 2-facher Europameister) bei den Männern. Erstmals wird Österreich am Mannschaftsbewerg bei den Europameisterschaften teilnehmen.

„Der neue gemeinsame Weg im österreichischen Judosport spiegelt sich auch bei den kommenden Judo-Europameisterschaften in Budapest wieder. Österreich wird mit einem motivierten und vom neuen Bundestrainer Marko Spittka toll eingestelltem Team bei der EM vertreten sein. Die 16-köpfige Mannschaft ist eine gute Mischung aus arrivierten und hoffnungsvollen Judoka. Die individuellen Erwartungen liegen daher zwischen dem Erreichen von Podiumsplätzen und dem Sammeln von wertvollen sportlichen Erfahrungen. Das Sportjahr 2013 bietet außerdem mit den Weltmeisterschaften Ende August in Rio de Janeiro noch den Saison-Höhepunkt“, so ÖJV-Präsident Dr. Hans-Paul Kutschera.

Das ÖJV-Team für die Europameisterschaften in Budapest besteht aus:

    Frauen (Einzel):

  • -57 kg: Sabrina Filzmoser (LZ Multikraft Wels/OÖ)
  • -57 kg: Tina Zeltner (JC Wimpassing Sparkasse/NÖ)
  • -63 kg: Hilde Drexler (cafe+co Vienna Samurai/W)
  • -63 kg: Kathrin Unterwurzacher (JZ Innsbruck/T)
  • -70 kg: Bernadette Graf (JZ Innsbruck/T
    Männer (Einzel):

  • -60 kg: Ludwig Paischer (Judo UNION RAIKA Flachgau/S)
  • -66 kg: Georg Reiter (UNION JZ Mühlviertel/OÖ)
  • -66 kg: Alexander Weichinger (Volksbank Galaxy Tigers/W)
  • -73 kg: Peter Scharinger (UNION JZ Mühlviertel/OÖ)
  • -81 kg: Marcel Ott (Volksbank Galaxy Tigers/W)
  • +100 kg: Daniel Allerstorfer (UNION JZ Mühlviertel/OÖ)
    Mannschaft (zusätzlich):

  • -52 kg: Petra Steinbauer (JC Long Life Wolfsberg/K)
  • -52 kg: Anna Dengg (Judoteam Shiai-Do UNION Thermenregion/NÖ)
  • +70 kg: Hedwig Lechenauer (ASV-ÖGJ Salzburg/Puch/S)
  • +70 kg: Marianne Hollensteiner (UNION JZ Mühlviertel/OÖ)
  • -90 kg: Manuel Reichmann (Volksbank Galaxy Tigers/W)

Die EM im Fernsehen

ORF Sport Plus wird jeweils am Donnerstag (25.04.) und am Freitag (26.04.) ab 15:30 Uhr den Finalblock der Judo-Europameisterschaften live übertragen!

Und hier gelangt ihr zur offiziellen EM-Seite!

Schreibe einen Kommentar

SITZ: 1010 Wien, Stephansplatz 6/5/552 | ZVR: 990130366 | DVR: 3006156 | admin