Mannschaftsbewerb

Am heutigen letzten Tag der Judo-Europameisterschaften in Budapest stand der Mannschaftsbewerb auf dem Programm. Erstmals beiteiligte sich auch der ÖJV mit jeweils einer Mannschaft bei den Freuen und Männer an diesem Bewerb.

Die Frauen belegten dabei den ausgezeichneten fünften Rang. In der Vorrunde unterlagen die Österreicherinnen den Russinnen mit einem kanppen 3:2. Gegen die Gastgeberinnen siegten sie dann mit dem gleichen kanppen Ergebnis. Im Kampf um Bronze traf das ÖJV-Team dann auf Deutschland. Hier mussten sie sich mit einem eindeutigen 5:0 geschlagen geben.

Schlechter lief es bei den Männern, die gleich in der ersten Runde gegen die Ukraine mit 5:0 unterlagen und damit ausschieden. Alle Ergebnisse findet ihr auf der Seite der EJU.net/calendar/?mode=showEvent&id=1361" target="_blank">EJU

Schreibe einen Kommentar

SITZ: 1010 Wien, Stephansplatz 6/5/552 | ZVR: 990130366 | DVR: 3006156 | admin