Wir haben ein neues Ehrenmitglied

Hans Dorn (2. Dan und Ehrenmitglied)

Am Samstag, 19. Dezember 2015, fand unsere Weihnachtsfeier im Jugendgästehaus Brigittenau statt. Knapp 90 Mitglieder und Freunde sind gekommen, um den Jahresausklang gemeinsam zu feiern.

Obmann Erwin Schön begrüßte die Ehrengäste Eva Wlasak (Gattin unseres verstorbenen Ehrenobmanns), Dipl.-Ing. Max Czylek (langjähriger Freund unseres Vereins), Emi Rodocha (Schulwartin der WMS Leipziger Platz), sowie unsere Fördermitglieder Adolf und Karl Schuhmacher, Maria und Heinz Kotal, Franz Wasserscheid, Helma Pleninger und Mag. Paul Hönigschnabl samt Familien.

Wie es so üblich ist bei einer Jahresabschlussfeier gab es auch einen kurzen Rückblick und in weiterer Folge die Ehrung der sportlichen Erfolge entsprechend unserer Vereinsrangliste. Diese Ehrung wurde von Bakk. Alexander Polt durchgeführt. Dem Ranglistenersten Iznaur Yusupov wurde neben der Urkunde von Bernhard Polt auch ein Pokal überreicht. Schriftführer Kurt Molik teilte dann die vom ÖJV versprochenen Rückennummern an die anwesenden Kinder aus.

Den Höhepunkt des Abends bildete eine besondere Ehrung. Der Vorstand hat nämlich beschlossen, Hans Dorn zum Ehrenmitglied zu ernennen. Nachdem bereits sein Sohn Gerald Mitglied bei uns war und es bereits eine enge Zusammenarbeit gab, wurde auch Hans 1977 Mitglied in unserem Verein (damals noch Judo-Club St. Johann Kapistran). Bereits 1975 entwarf er gemeinsam mit Ernst Baumgartner unser damaliges Vereinsemblem. Der damalige sportliche Leiter Adolf Wlasak überredete Hans dazu, offiziell die Obmannschaft über unseren Verein zu übernehmen.

Diese Funktion hatte er dann bis 2009 inne. 1982 legte er die Prüfung zum 2. Dan erfolgreich ab. Zwischen 2009 und 2014 zog sich Hans aus seiner Funktion zurück. Er blieb aber immer mit unserem Verein verbunden und war stets an seiner Entwicklung interessiert. Seit 2015 ist er wieder aktiv als Fördermitglied, aber auch auf der Matte mit dabei.

Auf Grund seiner besonderen Verdienste um unseren Club wurde er nun mit der Ehrenmitgliedschaft ausgezeichnet. Er ist damit seit 1982 (Franz Sederl) und 1983 (Adolf Wlasak) das dritte Ehrenmitglied in unserer Vereinsgeschichte. Wir gratulieren dazu recht herzlich und wünschen ihm, dass er noch lange Jahre mit uns auf der Matte verbringen kann.

Im Anschluss an den offiziellen Teil konnten sich die Mitglieder beim gemütlichen Beisammensein unterhalten und ihre Freundschaften vertiefen. Wir danken allen, die gekommen sind und freuen uns bereits auf die kommende Feier im nächsten Jahr.

Wir wünschen allen Mitgliedern und ihren Angehörigen sowie allen Freunden unseres Vereines und des Judo-Sports ein schönes und gesegnetes Weihnachtsfest, sowie Gesundheit und viel Erfolg im Neuen Jahr.

Schreibe einen Kommentar

SITZ: 1010 Wien, Stephansplatz 6/5/552 | ZVR: 990130366 | DVR: 3006156 | admin
0 0 0 0