Drei Wiener Meister am Wochenende

Am Wochenden fanden zusätzlich auch die Landesmeisterschaften der Schüler statt. Am Samstag nach dem Kurt-Kucera-Cup für U11 und U13 mit 98 Startern aus 17 Vereinen, am Sonntag für die U15, U17 und U20 mit 173 Startern aus 25 Vereinen. Unser Verein war mit 3 Burschen und einem Mädchen vertreten und wir gingen mit drei Meistertiteln wieder heim.

Julian Malischnig (U11/-45 kg) wollte ähnlich erfolgreich sein, wie wenige Stunden zuvor beim Kurt-Kucera-Cup. Und das gelang ihm auch. In Rekordzeit gewann er seine ersten beide Kämpfe gegen Viktor Janackovic (UNION Alt-Brigittenau) und Muslim Muvlaev (JC Sirvan). Im Entscheidungsfight um Gold sah man Julian die Anstrengungen sichtlich an. Schließlich war es bereits der 7. Kampf des Tages, der noch dazu über die volle Zeit ging. Nichtsdestotrotz gewann Julian auch gegen Christoph Pruner (Judoring Wien) souverän. Wie sein Bruder in den Jahren 2009 und 2010 kührte nun auch er sich zum Landesmeister.

Auch Riccardo Djordjevic (U13/-36 kg) kämpfte im Anschluß an den Kurt-Kucera-Cup die Landesmeisterschaft. Leider konnte Riccardo nicht an die Erfolge des Vormittages anschließen. Der Kräfteverschleiß war zu groß, um seinen Konkurrenten Tristan Leyrer (JC Sirvan) zu besiegen. Die Leistung war in Ordnung aber in Summe hat es nicht gereicht für einen Platz am Treppchen und somit musste sich Riccardo mit Platz 5 zufrieden geben.

Florian Jeschko (U15/-81 kg) hat neben der Altersklasse auch die Gewichtsklasse gewechselt. Seinem Konkurrent Tarieli Khursidze vom ASKÖ Graz war Florian sowohl kräftemässig als auch körperlich leider unterlegen. Somit musste sich Florian mit dem zweiten Platz begnügen. Als bester Wiener holte er sich aber dennoch den Titel.

Nina Schlifelner (U15/-63 kg) ging fest entschlossen in den ersten Kampf der “best of three” gegen Katharina Kiesel (DSG St. Jakob) und konnte diesen auch rasch gewinnen. Nach einem Blackout in der zweite Runde und der damit verbundenen Niederlage, fixierte sie im Entscheidungskampf den Sieg im Bodenkampf und kührte sich somit zur Landesmeisterin.

Wir gratulieren allen recht herzlich.

Alexander Polt

Alle Ergebnisse findet ihr auf der Seite des JLV-Wien.

SITZ: 1010 Wien, Stephansplatz 6/5/552 | ZVR: 990130366 | DVR: 3006156 | admin