Kategorienarchiv: Verein

Florian holt Bronze in Eisenstadt

Bei der am Samstag (05.04.) durchgeführten Österreichischen Meisterschaft der U16 holte Florian Jeschko in der Klasse über 81 kg den sensationellen 3. Platz und damit die Bronzemedaille. Es waren insgesamt 180 Mädchen und Burschen aus 56 Vereinen und 8 Bundesländern in das Allsportzentrum am Bad Kissingen-Platz 1 nach Eisenstadt gekommen.

Neuer Vereinsvorstand

Nachdem sich der Gesundheitszustand unseres langjährigen Obmanns Adolf Wlasak in den letzten zwei Jahren dramatisch verschlechtert hat, bestand für unseren Verein die Gefahr, handlungs- und geschäftsunfähig zu werden. Aus diesem Grunde wurde für dem 15. Februar eine außerordentliche Generalversammlung einberufen, in deren Rahmen ein neuer Vorstand zu wählen war. Im Vorfeld wurde dies natürlich mit unserem bisherigen Obman besprochen. Er war mit der Vorgehensweise ausdrücklich einverstanden. Mit dieser Änderung wird ein neuer Abschnitt in unserer Vereinsgeschichte eingeläutet.

Landesmeisterschaft U18

WIEN/Kurt-Kucera-Halle: Einen Tag nach dem Kucera-Cup, am Sonntag, den 23. März 2014, wurde am gleichen Austragungsort die Landesmeisterschaft der Altersklasse U18 (Kadetten) ausgetragen. An dieser Wiener Meisterschaft nahm unser Verein mit zwei Sportlern, Emil Schwarzinger (-60 kg) und Telmen Dalaibayan (-46 kg) teil. Und auch hier konnten beide Starter mit einer Medaille nach Hause gehen.

Erfreuliches Ergebnis beim Kucera-Cup

WIEN/Kurt-Kucera-Halle: Am Samstag, den 22. März 2014, fand in der Kurt-Kucera-Halle der Frühjahrsdurchgang des Kurt-Kucera-Cup statt. Dieses Turnier soll speziell Anfängern die Möglichkeit geben, sich im Wettkampf zu messen. In diesem Sinne nahme auch aus unserem Verein 13 Mädchen und Burschen zum aller ersten Mal an einem derart großen Wettbewerb teil. Insgesamt gingen 167 Judoka aus 24 Vereinen und zwei Verbänden (Wien, NÖ) an den Start.

5. Wiener Februar Challenge

Unsere Mannschaft bei der am 22. Februar stattgefundenen 5. Wiener Februar Challenge bestand heur aus 3 Mädchen und 10 Burschen, verteilt auf die Altersklassen U10 bis U21. Neben dem bereits wettkampferprobten Geschwisterpaar Schwarzinger bestritten 11 Nachwuchskämpfer ihr erstes Turnier. Und eines vorweg: die gesetzten Erwartungen wurden nicht nur erfüllt, sonder sogar übertroffen!

Die Ehre, unsere Fahnen bei der Eröffnung tragen zu dürfen, wurde heuer Luise Kriegisch und Chiara Szell übertragen. Sie führten, gemeinsam mit Trainer Bernhard Polt, unsere Delegation an. Den Abschluss bildeten Geburtstagskind Trainer Kurt Molik und Stützpunktleiter Alexander Polt. Trainerin Natascha Szell hielt die Veranstaltung fotografisch fest. Nach kurzen Ansprachen von LV-Präsident Ernst Raser, Veranstalter Benjamin Mühlbacher und der stellvertretenden Bezirksvorsteherin von Neubau Gertrude Brindlmayer, wurde die Veranstaltung unter tosendem Applaus eröffnet.

SITZ: 1010 Wien, Stephansplatz 6/5/552 | ZVR: 990130366 | DVR: 3006156 | admin