Kategorienarchiv: Verein

Zweimal Platz 7 bei LMS U16

Am Samstag (20.01.) wurden in der Kurt-Kucera-Halle in Wien Favoriten die diesejährigen Landesmeisterschaften U16 ausgetragen. Aus unserem Verein gingen Markus Markarian, Laurin Pfundner (beide bis 50 kg) und Kilian Lehner (bis 60 kg) an den Start. Insgesamt kamen 154 Mädchen und Burschen aus 27 Vereinen und 5 Bundesländern.

Keine Weihnachtsgeschenke bei der Adventmeisterschaft

Heute fand in der Kurt-Kucera-Halle in Wien Favoriten die Adventmeisterschaft des JLV-Wien statt. 202 Mädchen und Burschen aus 33 Vereinen und aus 4 Bundesländern nutzten das letzte Turnier des Jahres, um nochmals ihren Standort zu bestimmen. Es waren auch 3 Vereine aus Ungarn vertreten. Aus unseren drei Stützpunkten waren 10 Judoka vertreten. Jedenfalls wurden bei dieser Meisterschaft keine Weihnachtsgeschenke verteilt. Es gab nur zweimal Silber und leider auch eine unglückliche und schwere Verletzung.

1. Wiener Schülerliga – 2. Vorrunde

Unsere Gegner in der zweiten Vorrunde waren wieder die Judohaie NÖ sowie Wat Alt Erlaa. Nachdem unser sehr junges Team in der ersten Vorrunde nicht alle Gewichtsklassen besetzten konnte, verbesserte sich dies in der zweiten Vorrunde. Leider kam es trotzdem kurzfristig zu einer krankheitsbedingen Absage womit wir unser Team etwas umstellen mussten. Trotzdem gelang es uns, 8 von 9 Gewichtsklassen zu besetzen und ein kräftiges Lebenszeichen von uns abzugeben. Aufgrund eines Wasserrohrbruches wurde die Veranstaltung kurzfristig von Döbling in die Kanyongasse verlegt.

1. Wiener Schülerliga – 1. Vorrunde

Nach einem Jahr Pause nannten wir heuer wieder für die 1. Wiener Schülerliga. Die 1. Vorrunde wurde vom JC ZenShinDo organisiert und fand in der Kanyongasse 1070 Wien statt. Aufgrund kurzfristiger krankheitsbedingter Ausfälle startete unser extrem junges Team (in der U10 ein Wettkämpfer Jahrgang 2010, in der U 12 2 Wettkämpfer Jahrgang 2008) bestehend aus Mitgliedern der Stützpunkte Dopschstraße und Robert Blum Gasse dezimiert in der ersten Vorrunde. Für den ersten Vergleich wurden uns die Vereine Judoklub NG und Judohaie Baden zugelost.

Einmal Bronze beim IVO 2017

So viele Starter wie schon lange nicht gab es beim International Vienna Open an diesem Wochenende in der Kurt Kucera-Halle in Wien Favoriten. Am Samstag bei den Altersaklasse U16 bis zur allgemeinen Klasse waren es 178 Judoka, am Sonntag bei den U10 bis U14 gar 226. Insgesamt nahmen 9 Nationen an diesem Turnier teil (AUT, CRO, CZE, FIN, HUN, ITA, SLK, SLO, ROM). Erstmals konnte man das Turnier live via Youtube-Streaming mit verfolgen.

SITZ: 1010 Wien, Stephansplatz 6/5/552 | ZVR: 990130366 | DVR: 3006156 | admin