Vorstand bestätigt

Vorstand bestätigt

Am Mittwoch (14.02.) fand vor dem Training unsere Hauptversammlung statt. Wichtigste Punkte waren die Entlastung des Kassiers und die Wahl eines neuen Vorstandes. Gemäß unseren Statuten wird der Vorstand für vier Jahre mehr »

Podestplätze auch bei LMS U12

Podestplätze auch bei LMS U12

Sechs unserer Kämpfer beim Kurt-Kucera-Cup, starteten am Sonntag (21.01.) dann gleich auch bei den Wiener Meisterschaften U12. Und auch hier gab es zur Freude unserer Betreuer Maria Haller und Alexander Polt Bakk. mehr »

5 Podestplätze beim Kucera-Cup

5 Podestplätze beim Kucera-Cup

Mit 10 Startern in der Altersklasse U12 waren wir am Sonntagvormittag (21.01.) in Wien Favoriten beim Kurt-Kucera-Cup vertreten. Insgesamt kamen 170 Mädchen und Burschen aus 29 Vereinen und 4 Bundesländern in die mehr »

Zweimal Platz 7 bei LMS U16

Zweimal Platz 7 bei LMS U16

Am Samstag (20.01.) wurden in der Kurt-Kucera-Halle in Wien Favoriten die diesejährigen Landesmeisterschaften U16 ausgetragen. Aus unserem Verein gingen Markus Markarian, Laurin Pfundner (beide bis 50 kg) und Kilian Lehner (bis 60 mehr »

Keine Weihnachtsgeschenke bei der Adventmeisterschaft

Keine Weihnachtsgeschenke bei der Adventmeisterschaft

Heute fand in der Kurt-Kucera-Halle in Wien Favoriten die Adventmeisterschaft des JLV-Wien statt. 202 Mädchen und Burschen aus 33 Vereinen und aus 4 Bundesländern nutzten das letzte Turnier des Jahres, um nochmals mehr »

 

Ehemaliger Europameister (GER) gestorben

Wie die EJU und der DJB auf ihren Homepages bekannt geben starb der vierfache Europameister Torsten Reißmann im Alter von 53 Jahren nach langer schwerer Krankheit.

Während der siebziger und achtziger Jahre galt er als einer der besten Techniker und war sehr erfolgreich. Im Jahre 1975, 1978, 1980 und 1982 wurde er Europameister. Außerdem gewann er bei den Weltmeisterschafften 1975 in Wien Bronze. Bei den Olympischen Spielen 1980 in Moskau wurde Reißmann Fünfter.

In den vergangenen Jahren haben frühere Trainingskameraden, Trainer und Freunde durch beispiellose Aktionen ihren Freund und seine Lebenspartnerin unterstützt.

Mitgliederschwund: Die Krise der Kampflustigen

Fernöstliche Kampfsportarten erleben derzeit einen Mitgliederschwund: Nach mehreren Jahrzehnten einer boomenden Szene geht die Zahl jener, die Judo, Karate, Jiu-Jitsu oder Taekwondo betreiben, seit vergangenem Jahr wieder zurück.

In der Krise, heißt es, müssten alle kämpfen. Kämpfen um den Arbeitsplatz, kämpfen gegen den Abstieg, kämpfen gegen die Rezession. Kein Wunder also, dass den Österreichern in der Freizeit die Lust am Kämpfen vergangen ist: Seit 2008 geht die Anzahl der Mitglieder von hiesigen Kampfsportvereinen zurück – noch nicht drastisch, aber doch merklich.

Int. Vienna Open 2009

Am Sonntag, dem 27. September 2009, nahmen insgesamt 304 Judoka aus 10 Nationen am Vienna Open 2009 in der Hopsergasse teil. Unser Verein war durch 3 Mädchen und 7 Burschen in den Altersklassen U9-U15 vertreten. Und mit 6 Medaillen (3-mal Silber und 3-mal Bronze) hatten wir nach der Sommerpause auch einen ausgezeichneten Start.

Judoverband feilt an neuen Konzepten

Der Mattenbau wird renoviert: Nach dem WM-Debakel denkt der Judoverband über den Nachwuchs nach. Und stellt im Trainerteam um.

Auf seiner Digitaluhr steht: (J)udo. Symbolisch für die Bindung, die Udo Quellmalz zu seinem Sport hat. Judo-Udo war 1996 für Deutschland Olympiasieger und ist heute Österreichs Nationaltrainer.

Der Startrainer wirkt noch immer geknickt nach dem schlechten Abschneiden bei der WM in Rotterdam im August: Erstmals seit 2003 blieb Österreich bei einem Großturnier ohne Medaille, auch Ludwig Paischer und Sabrina Filzmoser gingen leer aus.

Nomura wird bei World Cup starten

Tadahiro Nomura

Tadahiro Nomura

Wie die japanischen Medien berichten, wird der dreifache Olympiasieger Tadahiro Nomura, der im Mai die Fortsetzung seiner Judo-Karriere bekannt gab, beim nächsten World Cup in Baku im kommenden Monat teilnehmen und damit seinen Weg zurück auf die Matte nach einer fast ein-einhalbjährigen Unterbrechnung weiter gehen.

SITZ: 1010 Wien, Stephansplatz 6/5/552 | ZVR: 990130366 | DVR: 3006156 | admin