Erfolgreicher Probelauf

Erstmals seit 10 Jahren führten wir am Samstag (11.06.) wieder eine Vereinsmeisterschaft durch. Von den 57 angemeldeten Judo-Kids sind am Wettkampftag 49 zur DSG-Meisterschaft angetreten. Es wurde in 18 Gewichtsklassen der oder die DSG-MeisterIn ermittelt.

Schon Tage vorher wurde es betriebsam im Verein. Es wurden Getränke, Wurst, Aufstriche, Kaffe, Milch und diverses Material eingekauft. Es musste der Saal hergerichtet, die Technik installiert und das Buffet vorbereitet werden. Die Firma „Kuchen Peter“ spendierte Krapfen, die Firma „Ströck“ unterstützte uns mit Brot und Gebäck, auch das musste abgeholt werden.

Schließlich war es dann soweit. Nicht nur die Kinder waren Nervös, auch die Organisatoren: klappt alles, ist der Zeitablauf einschätzbar, ist genügend zu Essen und zu Trinken da und hoffentlich verletzt sich niemand.

Dann kam endlich die große Stunde. Kurt Molik begrüßte die vielen Eltern und Judoka, die gekommen waren, Erwin Schön machte eine kurze Einführung und begrüßte die Ehrengäste, allen voran Eva Wlasak, die Gattin von Adolf Wlasak, unseres bereits verstorbenen Ehrenobmanns, Sylvia Wlasak, seine Tochter, und August Sutter, Schwiegersohn. Denn die Vereinsmeisterschaft wurde und wird auch künftig in Memoriam Adolf Wlasak ausgetragen.

Zudem gab es hohen Besuch aus dem Landesverband Wien. Präsident Horst Felzl gab uns die Ehre. Er sprache ebenfalls einige Begrüßungsworte. Bundeskampfrichter Gerhard Reiterer, der die Kämpfe leitete, erklärt kurz für alle die Kinderregeln, die zur Anwendung kommen. Als weiteren Ehrengast konnten wir etwas später Frau Direktorin Petra Wind von der Herzmanovsky-Orlando-Schule begrüßen.

Die Judoka gaben während der Kämpfe ihr Bestes und waren voll bei der Sache. Es gab leider auch einige Blessuren, aber zum Glück nichts Ernsthafest. Die Anzeigetafel und Listenführung wurde ausgezeichnet von Julia und Adi Kriegisch geführt. Zwischen den drei Durchgängen gab es dann noch jeweils eine Pause, damit sich KämpferInnen und ZuschauerInnen stärken konnten. Dank an unsere Helfer im Buffet Daniela und Barbara Haibl, Denise Pasching und Tamara Haller. Neben den gesponserten Gebäck, gab es noch viele Mehlspeisen von Judo-Müttern, die sich große Mühe gegeben haben, unser Buffet zu bereichern – auch dafür sagen wir ein herzliches Dankeschön!

Zum Schluss freuten sich aber alle über eine Medaille, denn niemand ging leer nach Hause. Die Siegerehrung wurde von Gerhard Reiterer und Kurt Molik durchgeführt und zum Schluss erhielt jedes Kind noch eine kleine Süßigkeit als Draufgabe.

Kurz gesagt, der Probelauf der Vereinsmeisterschaft war ein voller Erfolg. Selbstverständlich müssen wir bei der einen oder anderen Sache noch etwas nachbessern, aber wir haben gesehen, die DSG-Meisterschaft wird auch künftig ein voller Erfolg und hoffentlich fester Bestandteil unseres Vereinskalenders.

Im Folgenden die Ergebnisliste und einige Fotos. Mehr findet ihr in unserer Facebook-Gruppe.

Icon

DSG-Meisterschaft 2022 – Ergebnisse 155.69 KB 11 downloads

Ergebnisse der DSG-Meisterschaft 2022! …

Alle Listen und Ergebnisse findet ihr hier!