Kontakt:

Platz 3 bei Schülerliga

Am Samstag (18.05.) wurde das Finale der Schülerliga-Saison 2018/19 ausgetragen. Veranstaltungsort war – wie im letzten Jahr – das Museumsquartier. Unsere Mannschaft bestand aus Judoka der Stützpunkte Dopschstraße und Robert-Blum-Gasse.

Mit dem 3. Platz nach den vier Vorrunden war unsere Ausgangslage sehr vielversprechend, obwohl wir wussten, dass unsere Gegner stark sind. In der ersten Begegnung war der Gastgeberverein ZenShinDo unser Kontrahent. Aus diesem Duell gingen wir nach einem Stechen dann auch siegreich hervor (7:5).

In der nächsten Runde traten wir gegen die Sporthaie aus Baden an. Trotz vollem Einsatz mussten wir jedoch die Überlegenheit der Niederösterreicher anerkennen (4:6). Somit blieb der dennoch ausgezeichnete 3. Platz auch unsere Endplatzierung im letzten Bewerb der Schülerliga. Die Finalrunde konnte dann der Vorjahressieger Judoclub NG für sich entscheiden. Wir gratulieren dem Verein zu diesem Erfolg.

Es muss betont werden, dass unsere Kids hoch motiviert an diesem Finale teilnahmen. Der Einsatz stimmte und alle gaben ihr Bestes. Das bestätigten auch die Betreuer Maria Haller und Alexander Polt.

Endstand der 1. Wiener Schülerliga

Bewerb 2018 / 2019

  • 1. Platz: Judoclub NG
  • 2. Platz: Sporthaie Baden
  • 3. Platz: Yawara-michi Austria

In unserer Mannschaft kämpften

DIALLO Boubacar
HALLER Andre
HALLER Julian
TAISUMOW Mansur
KÜHBERGER Christopher
PLYUSHCHANSKY Michael

Wien . Finale „1. Wiener Schülerliga Judo“ 2019

Wien . Finale „1. Wiener Schülerliga Judo“Großer Sport an einem Besonderen Ort. Das Finale der Wiener Judo Schülerliga find im Dschungel, dem Theaterhaus für junges Publikum, im Wiener Museumsquartier statt. Eine gelungene Symbiose zwischen Kultur und Sport. Sport in den eigenen Hallen ist für das Theater jedoch nichts gänzlich Neues. Dschungel Wien Judoclub Zenshindo Yawara-michi Austria Sporthaie Sportunion Döbling / Sportunion Wien9 Judo Landesverband Wien

Gepostet von Donau_Kanal am Donnerstag, 23. Mai 2019