Kategorienarchiv: Verband

Einmal Bronze beim Kurt Kucera Cup 2017

135 Teilnehmer von 14 Vereinen nahmen beim heurigen Kurt Kucera Cup teil. Von den beiden Stützpunkten Dopschstraße und Robert Blum Gasse – vertreten durch Maria Haller und Alexander Polt Bakk. – nahmen jeweils zwei Judoka teil; krankheitsbedingt kam es leider zu einigen Ausfällen.

Platz 3 bei LMS 2017

158 Judoka aus 22 Vereinen nahmen an den heurigen offenen Landesmeisterschaften teil; darunter von unserem Verein Emil Schwarzinger (U21, AK) Niklas Jakopovic (U16, U18) und Omid Rezai (U16), betreut wurden Sie von Alexander Polt BAKK und Adi Kriegisch. Alles was in Wien Rang und Namen hat, nahm an diesem Wettbewerb teil – EM Medaillengewinner, Staatsmeister, Mitglieder des Nationalteams. Von daher hingen die Trauben diesesmal sehr hoch. Unseren Vertretern war von vornherein klar, dass sie einen außergewöhnlichen Tag für einen Medaillengewinn benötigen, ließen es sich aber nicht nehmen, sich mit Wiens Judoelite zu vergleichen.

Neue Wettkampfregeln ab 2017

Die IJF hat am 9. Dezember auf ihrer Homepage angekündigt, dass es ab Jänner 2017 Änderungen in den Wettkampfregeln geben wird. Die genauen Auslegungen dazu werden im Rahmen des internationalen Kampfrichterkurses in Baku (AZE) bekannt gegeben und präsentiert. Die Testphase dieser Änderungen wird von Jänner bis September 2017 dauern, dann sollen sie nach Adaptionen bis zu den Olympischen Spielen 2020 in Tokyo gelten.

Adventmeisterschaft 2016

Bei den heurigen Adventmeisterschaften des Judolandesverbandes Wien am 4. Dezember 2016 in der Kurt Kucera Halle nahmen sich Luise Kriegisch, Jakub Sypka, Christopher Kühberger, Tobias Hell und Omid Rezai vom Stützpunkt GTVS Robert Blum Gasse vor, Medaillen mit in die Brigittenau zu nehmen.

Ellinger-Felsinger-Turnier 2016

Von den 229 Mädchen und Burschen, die am Sonntag (18.06.) in die Kurt Kucera-Halle zum diesjährigen Ellinger-Felsinger-Turnier kamen, waren 6 aus unserem Verein. In der Altersklasse U10 gingen Luise Kriegisch (bis 28 kg), Tobias Hell (bis 27 kg/Gruppe B), Jakub Stypka (bis 27 kg/Gruppe A) und Christoper Kühberger (bis 30 kg) an den Start. Iznaur Yusupov startete bei den U12 in der Klasse über 55 kg und Omid Rezai bei den U14 in der Klasse bis 66 kg.

Wir holten von jeder Medialle ein Exemplar, doch es gab auch einige enttäuschte Gesichter, weil nicht alle einen Stockerlplatz erkämpfen konnten.

SITZ: 1010 Wien, Stephansplatz 6/5/552 | ZVR: 990130366 | DVR: 3006156 | admin